Herbstzeit ist Mala-Ketten Zeit

Oh was hat es mir dieses Jahr vom Herbst und Winter gegraut, ich bin ja ein totaler Sommer-Mensch und wenn ich an die dunkle Jahreszeit denke gruselt es mich jedes Jahr aufs neue. Nur vergesse ich jedes Jahr wieder, wie wunderschön der Herbst doch ist, wie duftend und farbintensiv und lehrreich. Denn der Herbst lehrt uns jedes Jahr aufs neue loszulassen und ein bisschen mehr zu uns zurück zu finden, sich selbst mehr Zeit zu schenken für schöne Dinge wie lange Meditationen, Tee-Dates am Kaminfeuer, lange Bäder in der Wanne mit einem guten Buch und einfach mal wieder schöne Dinge zu basteln. Ich liebe es zu basteln. Und so mache ich jedes Jahr meine eigene schöne Mala-Kette. Hierbei verwende ich immer tolle Edelstein- Perlen, die ich dann bei jeder Meditation mit meiner Energie füllen kann und die mich mit Ihren Heilwirkungen erden und ebenso mit positiver Energie versorgen. Und das Herstellen von Malas ist für mich ebenso meditativ wie die Meditation mit der Mala selbst. Bei jedem Knoten den ich zwischen den Perlen mache, sage ich mir innerlich mein lieblings Mantra vor. Die perfekte Möglichkeit um schon bei der Herstellung der Malas so richtig zu entspannen und im Moment zu sein. Ich bin gerade sogar am überlegen ob ich diesen Herbst meine Malas in mein Produktprogramm für euch mit einbaue. So komme ich automatisch zu mehr Meditation und ihr könnt euch eine tolle Mala zu euch nachhause holen....mal sehen wie fleißig ich die nächsten Wochen bin...

Habt einen tollen, bunten, sonnigen Herbst meine Lieben!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0